Von Angesicht zu Angesicht
, 1995
Järmann Olaf
14 min, Farbe, Stereo, Kategorie: Videokunst
Produktion: point de vue, Basel

Klangliche und bildnerische Inhalte sind Reflexionen von Bewusstseinszuständen. Das Stück reflektiert die Situation, mit dem eigenen Sterben konfrontiert zu sein. Doch dies steht nicht im Zentrum. Es sind mehr die Erfahrungen, welche aus der gespannten Lage entstehen und so zum Ausdruck des Lebens werden. Eine Umstülpung von Unterbewusstsein und Bewusstsein. 1996 ist Olaf Järmann an Aids gestorben.

265/
049