on line
, 2008
Gros Mireille
1.22 min, Farbe, Stereo, Kategorie: Videokunst
Produktion: Mireille Gros

Ein abstraktes Bild erst, federleichte Rosatöne, eine schwarze Linie und Flecken, die zu Vögeln werden. Die Handkamera zittert dem Kabel entlang. Die Vögel scheinen übergross. Das Gegenlicht
klebt alles aneinander, das perspektivische Bild zerfällt, verwirrt die Lesbarkeit von Proportionen. Allmählich lösen sich Hausdächer, Kamine, Antennen aus der Silhouette und es zeigt sich im Dunst eines frühen Morgens die Basler Rheinpromenade. Wir kennen, was wir sehen, und sehen doch zugleich auch Malerei, Eislandschaft, Unvertrautes.

265/
167