Inland Archiv_Agrikult
, 2004
Busslinger Erich
15 min, Farbe, Stereo, Kategorie: Videokunst
Produktion: point de vue

Inland Archiv ist die Arbeit eines Künstlers, der auszog, die Welt zu entdecken, um dann zu bemerken, dass das Eigene, mit demselben sensibilisierten Blick betrachtet, ebenso die Weite der Fremde enthält, aber einer Fremde, die einem in den Knochen steckt. Was die geschärfte Wahrnehmung ins Archiv bringt, das sind kleine, unkommentierte Szenen, Bilder aus einer semantischen Endlosschlaufe, die sich immer nur selbst bedeuten und insgesamt: die Schweiz. Busslingers Einstellungen sind einfach und unprätentiös, doch sie evozieren das Gefühl, genau im Zentrum dessen zu sein, was man durchaus ambivalent als Heimat empfindet. Text: Michèle Binswanger

274/
116a