Paulus Oliver

Er wurde 1969 in Dornach/SO geboren. Von 1989-92 besuchte er die Schule für Gestaltung Basel, bevor er verschiedene Praktika und Regie-Assistenzen in Basel, Zürich, Köln und Düsseldorf machte. Seit 1993 ist er freier Cutter. Von 1994-98 studierte er Regie und Drehbuch an der Filmakademie Baden Württemberg, Ludwigsburg. 
Filmografie: 1994 His Mother's Voice (short film), 1995 Zwischen Paris und Dakar (animation film), 1996 Reality, 1997 Der Tag an dem Otto kam, 1998 Eckfliesen, 2001 Die Wurstverkäuferin (codirector), Das Geschenk (all short films), 2003 Wenn der Richtige kommt (co-director, feature).

His mothers voice
1994
Die Wurstverkäuferin
2001