Järmann Olaf

Er wurde 1956 in Solothurn geboren. In seinem Musikstudium lernte er Flöte und Komposition. Ab 1987 war er als freischaffender Komponist tätig. 1988-92 arbeitete er am Studio für elektronische Musik an der Musikakademie Basel mit.

Musikprojekte: 1987/88 «Kata», 1988/89 «Zwischenräume», 1990/91 «Spiralkreuz».

Er war Mitglied der Genossenschaft point de vue Basel. Olaf Järmann starb am 5. März 1996.

 

Von Angesicht zu Angesicht
1995