Guerrier Claire

Geboren 1969 in Strassburg, besuchte sie zunächst das Conservatoire in Mulhouse und studierte danach in Paris Theaterwissenschaft in la Sorbonne Nouvelle. Bis 2002 arbeitet sie als Schauspielerin in diversen internationalen Produktionen. Ab Herbst 2002 übernahm sie Regieaufträge. Seit 2005 widmet sie sich Performances mit Video. (Drehtüre, eine Bewegungs–Video-Toninstallation; Alice ou les petites évasions 1-6, Videofilme, 2009; Tesorino, why did you loose? Eine Bewegungs-Video-Toninstallation). Seit 2006 hält sie erotische Lesungen mit Videoprojektion und kulinarischen Ergänzungen im Unternehmen Mitte in Basel. Sie lebt seit 2002 in Basel.

Alice ou les petites évasions
2009